Gewerbegebiet: Quickborn, B-Plan 37 Teil 2
Standort: Quickborn (Pascalstraße)

Das Gewerbegebiet Quickborn "Hohenbecksmoor" liegt ca. 800 m von der BAB 7, Abfahrt (AS21) Quickborn, entfernt. Das Gebiet eignet sich für Gewerbebetriebe jeder Art, insbesondere für Betriebe mit starkem Autobahnbezug. Es grenzt direkt an das bestehende Industrie- und Gewerbegebiet nahe der Autobahnanschlussstelle Quickborn.

Objektdaten - Infrastruktur
Gebietsgröße (Bauland)
ca. 89.000 m²
Grundstückszuschnitt
rechteckig
kleinste verfügbare Fläche
ca. 6.260 m²
größte verfügbare Fläche
ca. 6.260 m²
Gebietsausweisung
GE
Grundflächenzahl
0,8
max. zulässige Bauhöhe
15 m
24-Stunden Betrieb
Teilweise möglich
Autobahn
A7 - direkt
Bahnhof
Quickborn - 5 km
ÖPVN - Buslinie
HVV - ca. 400 m (194 Max-Weber-Str.)
Flughafen
Hamburg Airport - 14 km
Stadtzentrum
Hamburg - 20 km
Kaufpreis Grundstück
auf Anfrage
Gewerbesteuerhebesatz
390
Grundsteuerhebesatz A
380
Grundsteuerhebesatz B
400
Unternehmen in der Nachbarschaft
  • Oestmann Söhne GmbH, Schlosserei und Schweißerei
  • MAN Nutzfahrzeuge AG, Instandhaltung, Reparatur und Verkauf von Kraftwagen
  • Winterholt & Hering GmbH, Großhandel mit Maschinen, Ausrüstung und Zubehör
  • EON Hanse AG
  • IGS Schreiner (Logistik)
  • Korthals Schneid-Erodiertechnik
  • Comdirekt Bank AG
  • Famila Handelsgesellschaft
Übersichtskarte
Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Alexander Jethon, Dipl. Geograph Gewerbeflächenmanagement

Sarina Bruhn
Ansiedlungsberatung und Grundstücksmanagement

Telefon: +49(0)4120/7077-40
E-Mail: bruhn@wep.de